Aufruf zur Kunstausstellung!

Liebe Freunde,

hiermit laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an einer grossen Kunstausstellung am Goetheanum ein. Unser Ziel ist es, einen substanziellen Überblick über das zeitgenössische Kunstschaffen aus anthroposophischen Quellen zu zeigen und durch Begleitveranstaltungen zu vertiefen.

Gleichzeitig möchten wir die Kunstwerke im Rahmen der Ausstellung und in Auktionen zum Verkauf anbieten um damit sowohl die Künstler und Künstlerinnen, als auch die Sektion für Bildenden Künste zu unterstützen. Der Erlös geht zu 60% an die Sektion für Bildende Künste für Forschungs- und Entwicklungsprojekte und zu 40% an die Künstler.

Die Ausstellung findet im Schreinereisaal des Goetheanum vom 7. bis 9. Dezember 2018 statt.

Weiter Infos und das Formular hier als PDF

Malwerkstatt 2018

mit Ronald und Dorothea Templeton

8. – 26. Oktober 2018

Am Ausgangspunkt für einen malerischen Schulungsweg stehen die intensive Wahrnehmung und ihre künstlerische Umsetzung.
Die Entwürfe Rudolf Steiners für die Kuppelmalerei sowie die Skizzen zu den Fenstern bieten reichlich Material, um daran Erfahrungen zu machen, die ganz neue Wege eröffnen können.

Das Kopieren schult den Blick, die freie Erinnerungsskizze übersetzt den Eindruck, den die Auseinandersetzung mit dem Original hinterlassen hat. Daraus ergibt sich eine eigene Umsetzung des Erfahrenen. Gemeinsame Betrachtungen und Austausch vertiefen den Prozess.

KOSTEN (ohne Material)
450 CHF, 150 CHF/Woche
Teilnahmemöglichkeit auch für einzelne Tage oder Wochen

KONTAKT
Edda Nehmiz, Tel. +41 61 706 44 14 www.studium-goetheanum.org

 

Rückblick auf die Kunstwerkstatt 2017

 

 

Montag Abende in der Sektion für Bildende Künste

immer von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

15.10. / 22. 10. /12. 11./ 10. 12.
Bildbetrachtungen 

26.11.
Vortrag R. Templeton:
Anselm Kiefer und Transzendenz

17. 12.
Vortrag R. Templeton:
Rembrandt als Rosenkreuzer